in-balance-lebensberatung

Über mich

Ich heiße Knut Giesselmann und bin 1956 geboren.

1992 begann ich mich mit Taijiquan zu beschäftigen und diese Bewegungskunst zu erlernen. Neben der Kurzform des Yang-Stils nach Cheng Man Ching wird von mir auch die Schwertform nach Chiang Tao Chi sowie die Fächerform des Yang-Stils praktiziert. Seit 1999 lehre und unterrichte ich Taijiquan.

Während des langjährigen Übens beschäftigte ich mich auch mit der fernöstlichen Philosophie und kam auf diese Weise auch zum Reiki. Diese Methode des feinstofflichen-energetischen Heilens durch Handauflegen faszinierte mich derart, das ich 1998 meine Einweihung in den 1. Reiki-Grad des traditionellen Usui-Systems erhielt. 2000 folgte die Einweihung in den 2. Grad und 2001 in den Meister-Grad.

Nachdem ich einige Jahre mit den Reiki-Energien gearbeitet hatte, traf ich eine Schülerin von Walter Lübeck, die mir von den zusätzlichen Möglichkeiten des von ihm entwickeltem Rainbow Reiki® vorschwärmte. Walter Lübeck war mir schon seit meiner Einweihungen in das trad. Usui-Reiki ein Begriff. Einige seiner Bücher hatte ich damals bereits gelesen. Ich entschied mich, diese zusätzlichen Techniken zu erlernen, da mich seine Kompetenz in Sachen Reiki und ganzheitliche Heilung sehr beeindruckte. Ich wurde durch ihn 2009 in den 1. Grad der schamanischen Kristallarbeit sowie in den 1. Grad des Rainbow Reiki® eingeweiht, Anfang 2010 dann die Einweihung in den 2. Grad. Es folgte eine Reihe weiterer Ausbildungen am Reiki Do Institut International in den unterschiedlichsten ganzheitlichen Techniken, die von mir unterstützend eingesetzt werden.


"Rainbow Reiki" ® 1992 by Walter Lübeck